Unser Versprechen

  • Unsere Software arbeitet stabil — selbst bei komplexen Modellen.
  • Der i-ROM Modelbuilder ist auf produktrelevante Komponenten reduziert und verzichtet auf technische Spielereien.
  • Verschiedene Modellvarianten können in kurzer Zeit analysiert und optimiert werden.

Der MODELBUILDER ist das Basismodul des i-ROM-Softwarepaketes und revolutioniert den bisher zeitaufwändigen Entwurfsprozess.

Selbst komplizierte MEMS-Modelle mit mehreren Massekörpern und komplexen Kammzellen können in kurzer Zeit erstellt werden. Im MODELBUILDER werden die MEMS-Modelle aus parametrischen Bibliothekselementen zusammengefügt, die durch einfache Befehle beschrieben und miteinander verknüpft sind. Modellparameter wie z. B. Fertigungstoleranzen oder Simulationseinstellungen werden über ein Interface (GUI) definiert. Alle Modellkomponenten sind anschaulich in 3D-Darstellungen sichtbar.

  • Die Massekörper von Sensoren und Aktuatoren werden als Starrkörper mit allen sechs Bewegungsfreiheitsgraden abgebildet.
  • Perforationen, fertigungsbedingte Unterätzungen und Ätzschrägen werden erfasst.
  • Die Federstrukturen werden als Timoshenko-Balkenelemente dargestellt und ermöglichen die Simulation von Federschwingungen und deren Resonanzfrequenzen.
  • Kapazitive Wandler werden durch parametrische Kammzellen und plattenförmige Kondensatoren modelliert.

Das mechanische Verhalten und elektromechanische Wechselwirkungen können mittels statischer, harmonischer und transienter Berechnungsverfahren sowie in einer Modalanalyse simuliert und visualisiert werden. Dabei werden auch charakteristische Kennwerte wie pull-in- und hysterese-release-Spannungen, Frequenzverschiebungen von Eigenmoden durch elektrostatische Felder und die Quadratur von Drehratesensoren bei trapezförmigen Federquerschnitte ermittelt.

Der MODELBUILDER unterstützt in hervorragender Weise die Entwicklung, Analyse und Bewertung  von neuen und bestehenden Produkten der Mikrosystemtechnik. Unterschiedliche Ideen (Layouts) können in kürzester Zeit dimensioniert, optimiert und verglichen werden.

Der MODELBUILDER ist eine ausgereifte, praxisorientierte und einfach anzuwendende Software für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Jetzt kostenlos testen oder Lizenz erwerben

Kostenlos testen

Testen Sie unseren i-ROM Modelbuilder für 30 Tage kostenlos.

kostenfreie Testversion / Fragen

Adresse

1. Programmkonfiguration

In der Testversion ist die Anzahl der Funktionselemente begrenzt. Die Funktionsfähigkeit wird davon nicht beeinträchtigt.

2. Installation

Zur Installation benötigen wir Angaben zu Ihrer Rechnerkonfiguration. Hierzu und zur weiteren Unterstützung bei der Installation setzt sich unser Produktmanager kurzfristig mit Ihnen in Verbindung.

3. Haben Sie Fragen?

4. Preisübersicht

Preisliste

5. Rechtliches

Kontakt*

Lizenz erwerben

Erwerben Sie den Modelbuilder. Fordern Sie ein verbindliches Kostenangebot an.

Adresse

1. Programmkonfiguration

Modelbuilder Basismodul

Interface to SIMULINK

Interface to ANSYS

Tutorial on MEMS-Design

2. Installation

Zur Installation benötigen wir Angaben zu Ihrer Rechnerkonfiguration. Hierzu und zur weiteren Unterstützung bei der Installation setzt sich unser Produktmanager kurzfristig mit Ihnen in Verbindung.

3. Haben Sie Fragen?

4. Preisübersicht

Preisübersicht

5. Rechtliches

Kontakt*